3D-Druck mit Multi Jet Fusion

  • Partner von HP und Vorreiter bei der Nutzung von Multi Jet Fusion
  • Spezialisten für industriellen 3D-Druck mit eigenem technischem Fachpersonal 
  • Reproduzierbarkeit und Prozesskontrollen 
  • Teile oft schon am nächsten Tag 
SOFORTANGEBOT EINHOLEN

Warum Multi Jet Fusion bei Protolabs?

Unser exklusives eBook im PDF-Format umfasst 76 Seiten und erklärt Ihnen die wichtigsten 3D-Druck-, CNC-Bearbeitungs- und Spritzguss-Technologien, die häufig in der digitalen Fertigung zum Einsatz kommen. Vergleichen Sie Verfahren, erkunden Sie Werkstoffoptionen und finden Sie heraus, wie die digitale Fertigung in jede Phase des Produktlebenszyklus passt. 

Digitale Fertigung für Dummies 

E-BOOK HERUNTERLADEN

„Ihr seid einfach am besten! Äußerst akkurate Teile, schnelle Herstellung. Alle im Büro waren total begeistert.“

- ROBERT MALLORY, FUJIFILM SONOSITE, INC.

Multi Jet Fusion

Wenn es um schnelle, hochwertige 3D-Druckergebnisse geht, ist die Multi Jet Fusion (MJF) einfach unschlagbar. Damit lassen sich funktionsfähige Nylon-Prototypen und -Serienteile mit hoher Oberflächenqualität und feinen Merkmaldetails in nur einem Tag produzieren. Die Fertigteile weisen im Vergleich zu ähnlichen Verfahren wie zum Beispiel dem selektiven Lasersintern eine höhere Gleichmäßigkeit der mechanischen Eigenschaften auf.

Erfahren Sie mehr in diesem kurzen Video.

Vapour Smoothing

Die Lücke zwischen 3D-Druck und Spritzguss schließen 

Protolabs bietet jetzt Vapour Smoothing für den MJF-Werkstoff Ultrasint ™ TPU-01 an. Vapour Smoothing ist ein automatisiertes, speziell für die additive Fertigung entwickeltes Nachbearbeitungsverfahren, das das Potenzial des industriellen 3D-Drucks freisetzt. 3D-Druckteile aus Kunststoff, mit Vapour Smoothing Finish, zeichnen sich aus durch eine hervorragende Ästhetik und versiegelte Oberflächen, die wasser- und luftdicht und leicht zu reinigen sind. Diese nachbearbeiteten 3D-Druckteile behalten ihre Maßhaltigkeit bei und besitzen verbesserte mechanische Eigenschaften. Darüber hinaus bietet dieses neue Verfahren eine deutlich kostengünstigere Oberflächenbehandlung gegenüber herkömmlichen Methoden. 

Mithilfe dieses Nachbearbeitungsservice produzierte Teile eignen sich ideal sowohl für Prototypen als auch für Produktionsteile in der Medizintechnik und Automobilindustrie sowie für Verbraucherprodukte. 

ANSICHT DATENBLATT HIER
RÜCKRUF ANFORDERN

Persönlich detailliert besprechen?

Einer unserer Berater wird Sie in Kürze zurückrufen.

© 0000 Protolabs. All right reserved.

Kontaktieren Sie uns

Proto Labs Germany GmbH
Hermann-Oberth-Straße 21
85640 Putzbrunn
Deutschland

T: +49 (0) 89 90 5002 0
E: marketing@protolabs.de